Was sind Proxy-Server?

Was sind Proxy-Server?

Welchen Nutzen haben Proxy-Server für mich Privat oder mein Unternehmen?

Proxy-Server haben ein breites Anwendungsspektrum und eine schier endlose Geschichte. Proxy-Server können genau wie Router in großen und kleinen Netzwerken eingesetzt werden. Sie dienen der Anonymisierung, der Überwachung von Netzwerken aber auch dem Schutz. In diesem Artikel soll ein kleiner Überblick über die Funktion von Proxy-Servern geboten werden.

Proxy-Server im Unternehmen.

Proxys wurden/werden unter anderem bei langsamen Internetverbindungen eingesetzt. Besuchte Webseiten werden zwischengespeichert und bei einem erneuten Besuch nur aktualisiert. Die Anwender bekommt von dieser Prozedur nichts mit. Die besuchten Internetseiten bauen sich bei einem zweiten Besuch um ein vielfaches schneller auf und der wahre Traffic ins Internet wird reduziert.

Eine weitere Möglichkeit ist es den Netzwerkverkehr in und aus einem Netzwerk zu Überwachen und ggf. auch zu beeinflussen. So kann der Traffic einzelner oder auch aller User im Netzwerk überwacht und bei bestimmten Parametern Alarm ausgelöst werden. Bestimmte Webseiten oder auch nur einzelne Wörter und Phrasen können gesperrt oder auch zugelassen werden.
Es ist auch möglich eine Benutzer-Authentifizierung zu realisieren. In diesem Fall können Zeitfenster und Content für bestimmte Nutzer und Gruppen freigegeben werden. So ist eine User- und/oder Gruppengenaue Abrechnung des Internetverkehrs möglich.

Zu diesem Zweck haben wir ein Tool für den Proxy-Server Jana-Server von Thomas Hauck geschrieben. Mit diesem Tool können Abrechnungen für einzelne Nutzer erstellt werden. So können z.B. Gemeinschaftsbüros einen Internetanschluss nutzen und den verbrauchten Trafic gegeneinander abrechnen. So sparen die Firmen bares Geld und können auch noch ihren Technikaufwand minimieren.


Abrechnungsprogramm für den Jana-Server

Ein zusätzliches Plus dieser Lösung ist die Tatsache, dass der Proxy-Server zu einer Erhöhung der Netzwerksicherheit beitragen kann. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass dieser auch richtig konfiguriert wird.

Als Teil der Sicherheitsstrategie können Proxy-Server eingehenden Traffic auf die unterschiedlichen Server umlenken und so einen direkten Zugriff auf diese verhindern. So wird die Gefahr eines erfolgreichen Angriffs erheblich minimiert.

Proxy-Server im privaten Bereich.

Im privaten Bereich werden Proxys hauptsächlich zur Anonymisierung genutzt. Damit lässt sich die wahre Herkunft beim Surfen auf Webseiten verbergen.

Ohne Proxy ins Internet
Ohne Proxy kommunizieren die Rechner direkt mit den Servern über das Internet.

Warum Anonymisieren?

Über das sogenannte tracing kann der Ursprung eines Users sofort ermittelt werden. Diese Ermittlung bezieht sich meist auf die Stadt oder auch den Bezirk. So kommt es, dass Werbung offenbar immer aus der aktuellen Umgebung zu stammen scheint. Die eigenen IP-Adresse ist auch über den eigenen Provider zurückverfolgbar. Im Klartext bedeutet das, dass der Provider immer weiß an welchem Tag um welche Uhrzeit man auf welcher Seite im Internet man war.
Dieses Wissen ist natürlich auch für den Staat interessant. Daher die schier endlose Diskussion zum Thema Vorratsdatenspeicherung.

 

mit Proxy-Server ins Internet
Über einen Proxy kommunizieren die Rechner erst mit Proxy
und dieser dann gefiltert mit den Servern über das Internet.

Ein Proxy-Server dient nun dazu die eigene IP-Adresse im Internet verschleiern. Des weiteren können mit Hilfe von Proxys z.B. ortsabhängige Dienste und Sperren umgangen werden. Der Nachteil ist das Verbindungen über einen Proxy meist langsamer sind als eine direkte Verbindung ins Internet.

In dem folgenden Video möchte ich zeigen wie die Proxy-Servereinstellungen in den verschiedenen Browsern vorgenommen werden. Das ist einmal wichtig, wenn man einen Browser zum anonymisierten Surfen verwenden möchte, aber auch für Firmen ist das von Bedeutung. Sollte in einer Firma ein Proxy-Server verwendet werden, ist es gut zu wissen wie man die Einstellungen im eigenen Browser anpasst.

Damit das ganze funktioniert muss man erst einmal einen Proxy-Server oder ein Programm, welches mich mit einem Proxy-Server verbindet, finden. Darum hier eine Liste mit Diensten und Listen zur Verbindung mit Proxy-Servern.

Links

ausführliche Erklärung bei Wikipedia

Dienste zum Testen der eigenen übertragenen Daten.

Anonymity Checker
wieistmeineip.de

Dienste zur Anonymisierung.

JAP
TOR
Hide IP
Steganos Internet Anonym™ VPN

Webseite zum direkten anonymen Surfen.

AnonWWW
Liste verschiedener Proxys zum anonymen Surfen bei Google.

Webseite mit Listen zu Proxy-Servern.

ProxyListe
NNTIME
Multiproxy.org
FOXY Proxy