Bilder für Suchbegriffe optimieren geht sehr wohl!

Bilder und Animationen (z.B. Flash) sind eine feine Sache. Sie machen eine Webseite freundlich, emotional aufgeladen und/oder unterhaltsam. Leider war es das auch schon mit den Vorteilen.

 

Die Herausforderung

Bilder und Animationen werden von den Suchmaschinen nicht ausgelesen. Texterkennungssoftware (OCR) die verwertbaren Text aus Bildern oder Animation zieht gibt es schon seit langem. Nur würde der Aufwand für die Suchmaschinenbetreiber sich nicht lohnen diese Funktion auch in die Suchmaschine einzubauen. Der Leistungsbedarf wäre einfach zu hoch.

Aus genau diesem Grund macht es keinen Sinn längere Texte als Bilder oder Animation auf die Webseite zu bringen, nur um z.B. eine nicht darstellbare Textart zu verwenden.

Auch Seiten aus reinem Flash, wie von einigen Designern produziert haben keine Chance aus eigenen Kräften in die Suchmaschine zu gelangen. Hier wäre es nötig ein ständiges Budget bereitzustellen um über gekaufte Links Trafic zu generieren.

Bilder und Animationen werden von Suchmaschinen nicht ausgewertet und nützen der Erreichbarkeit der Webseite nicht.

Es wird sie nun vielleicht überraschen, aber sie können ihre Bilder trotz alledem zur Suchmaschinenoptimierung heranziehen. Wie das genau funktioniert zeige ich auf meiner Webseite. www.jirweb.de

Kommentare

Fantastic material! About time somebody who really knows what they are talking about and can additionally produce insightful blog for us the reader. Certainly looking forward to your next post. heel lifts