Compiler Direktiven

Es gibt wohl einige dieser Direktiven ich habe heute eine davon kennen gelernt.
Die Syntax ist:

#define NAME Ersatztext

Diese Direktive wird für die Definition einer Konstanten genutzt.
Wird der NAME in einem Programm verwendet, wird dieser automatisch durch den Ersatztext ersetzt.

Es hat sich eingebürgert das der NAME immer in Großbuchstaben verwendet wird.

Hier ein kleines Beispiel:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
#include <stdio.h>
#define WERT 22

void main()

{
int i;
i=WERT; // i ist jetzt 22
}
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Hinter Direktiven kommt im Übrigen auch kein ;.

Wenn ich neue Direktiven finde werde ich sie hier gleich mit einbauen.
Wer möchte kann das aber auch gern über die Komentarfunktion selbst erledigen.

Ich habe heute auch gleich den html-Code in meinen anderen Einträgen etwas verbessert nun sieht man auch überall das stdio.h. Es wurde leider vom Browser falsch interpretiert.

Grüße von mir und eine schöne Restwoche.